Kraftidioten

„Immer diese Norweger!“, ging es mit hoher Wahrscheinlichkeit keinem von uns – in diesem Falle Serben-Sergej, Andreas E. Aka Mr. Anderson, König Pantos und Butterbrot Thomas – durch den Kopf, als wir »Einer nach dem Anderen« aka In Order of Disappearance aka Kraftidioten (Norwegisch für Vollidiot) geguckt haben.[…]

Zoomania, Zootopia, Thomas Hobbes

Die reizende Sylvia, der brachialanalytische Pantos, unser wunderbarer Willi, Superbuggle, der Geistesriese und Butterbrot-Thomas genossen einen Disney Film. Der himmlische Hugo könnte ärgerlicher Weise nicht mitcasten, da der doofe Butterbrot-Thomas es versäumt hatte, über die genaue Funktionsweise seines Wechselsprech-Türöffnungssystems aufzuklären. So kam es, dass ein[…]

Fahre angepisst. In 3D.

Nicolas Cage war endlich mal wieder die genau richtige Besetzung für die Hauptrolle in Drive Angry – und ließ die ganze Last der Welt auf seinen Schultern ruhen. Pantos, Willi und Butterbrot-Thomas waren erfüllt von seiner schauspielerischen Leistung.

30 Minuten oder weniger

Der Herr Zuckerberg und die Pizza. Ne, Quatsch, natürlich nicht, nur wird der Pizzalieferant vom gleichen Onkel (Jesse Eisenberg) gespielt, der auch in The Social Network den Zuckerberg gespielt hat. Also Eisenberg spielt Zuckerberg. Und bei Zombieland hat er auch mit gespielt. Unser Fazit: Ein[…]

Die Milchstraße von Louis Buñuel.

Mr. Pantos, SB und der Butterbrot-Thomas waren einmal mehr die Cineasten mimen und zwar mit einem formidablen und vor allem auf das angenehmste häretischen Film: Die Milchstraße. Eine absolute Empfehlung! Ich hab’ ihn mir direkt danach für 10 € bei Amazon bestellt. Service für faule[…]

Go! Sex, Drugs & Rave’n’Roll

Heute haben wir uns einen drolligen Drogenfilm (dD) angekuckt, mit einem Ehrengast. Denn der Onkel Buggle hatte heute Besuch, der uns (Buggle, SB, Panos und Butterbrot-Thomas) heute Abend  mit seinen Ansichten bereicherte. Gesehen haben wir, wie schon im Titel zu lesen war: Go! Sex, Drugs &[…]

The Frighteners

Ich leg sie jetzt um Patty. Jaaa, dann hätten wir 41. Gacy hatte acht weniger. Noch neun und wir brechen den Rekord von Bundy. Hehe, ich bin gespannt auf das Gesicht von Ted wenn er davon hört. Ein schönes Filmchen haben wir uns da gegönnt,[…]

The Onion Movie

The Onion Movie war der »Vorfilm« zu A Little Bit Zombie, den wir (Nicola, Antje, Pucki, Buggle, Willi und der Butterbrot-Thomas) laufen ließen, damit ich den Fisch in Ruhe in den Backofen packen konnte. Ich hab’ nur Bruchstücke mitbekommen, musste aber trotzdem ganz wichtig mitreden.[…]

A Little Bit Zombie

Ja, liebe Freunde, wir (Willi, Antje, Pucki, Nicola, Buggle und der Butterbrot-Thomas) haben uns nur für euch in einem Doppelpack mit The Onion Movie (Cast kommt noch) A Little Bit Zombie angeguckt. Ein durchwachsenes Erlebnis, zwischendurch ein wenig zäh, aber doch für den einen oder anderen[…]

Schiffe versenken!

Hallo liebe Podcastfreunde! Weia, hoffentlich liest das der Börje nicht – der haut mich dann wieder wegen akuter Anbiederung ans Publikum. Aber wenn ich euch doch lieb habe?! Wie dem auch sei, wir (Simone, Buggle, Sylvia, Sven und Butterbrot-Thomas, genossen zunächst was Fischspießchen und dann[…]

Hänsel und Gretel 3D

Zuallererst: Sorry für a) mein loses Mundwerk (ich hab’ nicht einen Bruchteil der kreativen Lebensleistung von Mark Knopfler gestemmt) und b) für das Empfangsgefiepe von meinem Händie – das kann aber auch von Börje gewesen sein. Aber nun gleich in medias res: Wir waren in[…]

God Bless America!

Über die Gefahren des Fernsehens und seine Auswirkungen auf die Gesellschaft wurde schon viel geschrieben. Vom herzzerreißenden Melodram Nicht ohne meine Braun’sche Röhre! über das eher misslungene Coming-of-Age-Drama Jugend ohne Zimmerantenne bis zum nervenzerfetzenden Thriller Ich weiß wo du letzten Sommer die Fernbedienung hin gelegt hast  wurde[…]

Django unchained

Päng! Päng! Peitsch! Piff! Paff! Boom! Natürlich lässt sich dieser Meilenstein des Westernkinos nicht auf diese onomatopoetischen Wörtchen reduzieren. Aber mit ihrer Hilfe lässt sich ausgezeichnet das gerüttelt Maß an Begeisterung vermitteln, was uns bis zum Filmende – und darüber hinaus begleitete! Aber genug der[…]